Patek Philippe: Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531R | Baselworld 2018

Weltzeituhr mit Minutenrepetition im Roségoldgehäuse

Jens Koch
von Jens Koch
am 21. März 2018

Patek Philippe zeigt mit der Referenz 5531R eine ebenso komplizierte wie kunstvolle Neuheit, die zwei Spezialitäten des Hauses kombiert – eine Weltzeitanzeige und eine Minutenrepetition. Das Besondere dabei: Die ­Minutenrepetition richtet sich nicht nach der gleichbleibenden Heimatzeit, sondern nach der jeweiligen Ortszeit, die über den Städtering ausgewählt wird. Dies ermöglicht das neue Automatikkaliber R 27 HU mit Mikrorotor.

Patek Philippe Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531R
Patek Philippe Weltzeit-Minutenrepetition Referenz 5531R

Anders als bei anderen Minutenrepetitionen von Patek Philippe sind die Klangfedern der Referenz 5531R nicht an der Platine befestigt, sondern an der Innenseite des 42 Millimeter großen Roségoldgehäuses. Dies soll den Klang verbessern. Im Rahmen einer New Yorker Ausstellung zeigte Patek Philippe 2017 eine limitierte Weltzeituhr mit Minutenrepetition und der Silhouette von New York in Cloisonné-Email auf dem Zifferblatt.

Beim nun folgenden regulären Modell zeigt das Zifferblatt den Genfer See mit Bergen. Bei der verwendeten Cloisonné-Email-Technik werden die Umrisse mit Golddraht geformt, auf der Zifferblattbasis fixiert und die Zwischenräume anschließend mit Email aufgefüllt und gebrannt. Die Uhr wird ca. 500.000 Euro kosten. jk

[4150]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche