Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.

Pequignet: Royale Titane Fantôme

Streng limitiert auf nur 15 Exemplare, zeigt sich die Royale Titane Fantôme von Pequignet extravagant. Zifferblatt, Zeiger, Ziffern und auch das Titangehäuse kommen ganz in Schwarz.

Pequignet: Royale Titane Fantôme
Pequignet: Royale Titane Fantôme

Selbst der Aufdruck für die Gangreserveanzeige und die kleine Sekunde erscheinen Ton in Ton. Um eine gute Ablesbarkeit zu gewährleisten, sind die Zeiger und Ziffern mit grauer Superluminova beschictet. Das Automatikwerk Calibre Royal ermöglicht zudem die Anzeige von Wochentag und Datum. Beide sitzen in je einem Fenster unterhalb der Zwölf. Mit einem gummierten Textilband, natürlich auch in Schwarz, sitzt die Uhr sicher am Handgelenk. Der Preis liegt bei 9.500 Euro. mg

Produkt: Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Download Fliegeruhren-Test: Bell & Ross, IWC und Zenith
Das UHREN-MAGAZIN schickt Fliegeruhren von Bell & Ross, IWC und Zenith in den Vergleichstest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren