Piaget: Emperador Coussin Tourbillon Skeleton – SIHH 2015

Piaget legt sein ultraflaches Automatiktourbillon im kissenförmigen Gehäuse nun in einer skelettierten Version namens Emperador Coussin Tourbillon Skeleton auf. Das Faszinierende: Die Werkhöhe sank beim Kaliber 1270S von den ohnehin schon beeindruckenden 5,5 Millimetern auf 5,05 Millimeter.

Piaget: Emperador Coussin Tourbillon Skeleton, Weißgold
Piaget: Emperador Coussin Tourbillon Skeleton, Weißgold

Piaget: Emperador Coussin Tourbillon Skeleton, Rotgold
Piaget: Emperador Coussin Tourbillon Skeleton, Rotgold

Mit einer Gesamthöhe von 8,85 Millimetern ist die 46,5-Millimeter-Uhr das weltweit flachste Automatiktourbillon mit skelettiertem Werk. Neben der Weißgoldversion mit traditionellen Werkmaterialien für 192.000 Euro gibt es eine 261.000 Euro teure Rotgoldausführung, in der alle Werkkomponenten, bei denen dies technisch möglich ist, aus Massivgold gefertigt werden. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren