Piaget: Großer Mond

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 18. Dezember 2008
Weicht in 122 Jahren um einen Tag ab: Die Mondphasenanzeige der Emperador Coussin
Weicht in 122 Jahren um einen Tag ab: Die Mondphasenanzeige der Emperador Coussin

Satte zwölf Millimeter misst das Fenster für die Mondphase der neuen Piaget Emperador Coussin. Dank eines Gehäusedurchmessers von 46,5 Millimetern wird die Indikation prominent, aber nicht überdimensioniert. Angetrieben wird die Anzeige vom Automatik-Kaliber 860 P, der jüngsten Ergänzung der 2006 präsentierten Kaliber-Familie 800.Die Indikatormaske, die sich über die fixe Mondscheibe aus Weißgold legt, braucht recht exakte 29,5 Tage für einen lunaren Zyklus. Das 6,1 Millimeter hohe Kraftwerk hat eine Gangautonomie von rund 72 Stunden. Erhältlich ist die Emperador Coussin in Weiß- oder Roségold. Neben dem Saphirglasboden sind das Produktionsjahr, die Anzahl der Exemplare und die Art der Komplikation eingraviert. Preise sind zurzeit noch nicht bekannt. wam

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche