Porsche Design: 1919 Chronotimer All Black – Baselworld 2016

Schwarzer Titanchronograph

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 20. April 2016

Seit 2015 betreibt Porsche Design eine eigene Uhrenproduktion und lässt die Zeitmesser nicht mehr als Auftragsarbeit von anderen Uhrenmarken herstellen. Bei der Gestaltung vergisst die Marke auch weiterhin nicht ihre eigene Uhrentradition, und so spielen die Themen Titan, Schwarz und Kurzzeitmessung weiterhin eine essenzielle Rolle.

Porsche Design: 1919 Chronotimer All Black
Porsche Design: 1919 Chronotimer All Black

Ein gutes Beispiel ist das neue Modell 1919 Chronotimer All Black mit schwarz PVD-beschichtetem Titangehäuse und -armband. Im Innern der 42-Millimeter-Schale mit ihren markanten durchbrochenen Bandanstößen tickt das Sellita-Chronographenkaliber SW 500 mit Automatikaufzug. Der neue Porsche fürs Handgelenk kostet 4.550 Euro. ak

Omega Speedmaster Professional "Snoopy Award"

Es ist kein Geheimnis, dass ich neben meiner Tätigkeit als Blogger für Fratellowatches.com auch ein leidenschaftlicher Uhrensammler bin. Insbesondere Kultuhren wie die Omega Speedmaster Professional faszinieren mich. Von letzterer besitze ich einige Modelle. Seit dem Kauf meiner ersten Speedmaster (am 1. Oktober 2015 ist das 15 … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33044 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']