Rado: Captain Cook Over-Pole Limited Edition

Weltzeituhr im Retrodesign

Zum 60. Geburtstag der Modelllinie Captain Cook präsentiert Rado das Sondermodell Captain Cook Over-Pole Limited Edition mit spezieller Weltzeitfunktion: Die drehbare Lünette ist mit den Referenzorten der 24 Standardzeitzonen bedruckt, und auf dem Zifferblatt gibt es eine zusätzliche 24-Stunden-Skala. Will man wissen, wie spät es an einem beliebigen Ort auf dem Erdball ist, so muss man nur den Referenzort der eigenen Zeitzone auf die aktuelle Zeit einstellen und kann nun – für den aktuellen Moment – alle anderen Zeiten komfortabel von der 24-Stunden-Skala ablesen. Dieses System gab es bei Rado bereits 1962, und genau so viele Exemplare baut die Schweizer Marke im Originaldurchmesser von 37 Millimetern.

Rado: Captain Cook Over-Pole Limited Edition

Die Lünette des neuen Modells besteht aus kratzfester Hightech-Keramik und das hochgewölbte Deckglas sowie der Sichtboden aus Saphirglas. Dazwischen tickt das Handaufzugskaliber R862, das auf dem Eta C07 basiert und stolze 80 Stunden Gangreserve sowie eine weitgehend amagnetische Nivachron-Spirale bietet. Die Captain Cook Over-Pole Limited Edition wird für 2.550 Euro mit einem dunkelbraunen Vintage-Lederband und einem Edelstahlband in Reiskornoptik geliefert; der Austausch geht dank eines Schnellwechselsystems werkzeuglos und komfortabel vonstatten. ak

Die Over-Pole kommt im Vintage-Etui mit Metall- und Lederband
Die Over-Pole kommt im Vintage-Etui mit Metall- und Lederband
Produkt: Download: Breitling Premier Heritage B15 Duograph 42 im Test
Download: Breitling Premier Heritage B15 Duograph 42 im Test
Der neue Premier Heritage B15 Duograph 42 von Breitling ist eine Hommage an den Pioniergeist der Firmengründer. Das UHREN-MAGAZIN hat die Uhr getestet

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren