Rado: HyperChrome Small Second

Neues HyperChrome-Modell zur Baselworld 2014

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 16. März 2014
Rado: HyperChrome Small Second
Rado: HyperChrome Small Second

Plasma-Hightech-Keramik nennt Rado seinen speziellen Werkstoff, aus dem die Gehäuse der neuen HyperChrome-Modelle gefertigt sind – wie das der HyperChrome Small Second. In einem Guss hergestellt, bieten sie dem ETA-Automatikwerk 2895-2 bei einem Durchmesser von 42 Millimetern ausreichend Platz im neuen Modell. Das Kaliber sorgt für eine zuverlässige Anzeige der Zeit mit kleiner Sekunde bei sechs Uhr und dem Datum auf Höhe der Drei. Farbliche Kontraste setzen Zeiger, Indexe und die Rahmen der jeweiligen Funktionen. Erhältlich ist die Uhr ab 3.100 Schweizer Franken inklusive Mehrwertsteuer. mg

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']