Rado: Tradition Captain Cook MKIII

Retro-Taucheruhr aus Titan

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 29. August 2018

Bereits im vergangenen Jahr ließ Rado mit der HyperChrome Captain Cook eine Taucheruhr aus den 1960er-Jahren wiederaufleben. Nun kommt mit der Rado Tradition Captain Cook MKIII erneut ein Modell, das an eine frühere Taucheruhr erinnert, jedoch moderne Gestaltungselemente besitzt. Die Taucheruhr mit ihrem tonneauförmigen Gehäuse misst stattliche 46,8 Millimeter im Durchmesser. Bleibt aber dank des verwendeten Gehäusematerials Titan, das zusätzlich gehärtet wurde, sehr leicht.

Rado: Tradition Captain Cook MKIII
Rado: Tradition Captain Cook MKIII

Bei der innenliegenden Tauchskala, über die zusätzliche Krone bei zwei Uhr einstellbar, sind die ersten 15 Minuten in Gelb hervorgehoben, während die restlichen Indizes auf dem schwarzen Zifferblatt in Weiß erstrahlen. Ebenfalls in Gelb kommen der Sekunden- und der Minutenzeiger sowie die Angabe der Wasserdichtheit. Diese ist mit 220 Metern ausgewiesen. Eine verschraubte Krone und ein verschraubter Gehäuseboden sorgen dafür, dass das Automatikwerk Eta C07.621 vor eindringendem Wasser geschützt bleibt. Das Kaliber besitzt eine Gangautonomie von 80 Stunden und bringt Wochentag und Datum bei drei Uhr aufs Zifferblatt. Getragen wird die Retro-Taucheruhr am schwarzen Textilband mit Faltschließe. Sie ist ab etwa Oktober zum Preis von 2.520 Euro erhältlich. ks

[6344]

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33792 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche