Produkt: Download Einzeltest:  A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Download Einzeltest: A. Lange & Söhne Saxonia Mondphase
Präzision trifft auf Eleganz: die Saxonia Mondphase von A. Lange & Söhne trägt das Lange-Großdatum prominent bei zwölf Uhr und bei der Sechs eine kleine Sekunde mit Mondphasenanzeige. Das UHREN-MAGAZINS testet das jüngste Mitglied der Saxonia-Familie.

Ralph Lauren: RL67 Safari Chronometer – SIHH 2015

Während Ralph Lauren bei seinen höherpreisigen Modellen oftmals modifizierte Werke von IWC, Jaeger-LeCoultre und Piaget verbaut, kommt in den drei Modellversionen der neuen RL67 Safari Chronometer das preisgünstige Sellita SW 300 zum Einsatz, das weitgehend baugleich mit dem bewährten Eta 2892 ist. In seiner chronometerzertifizierten Ausführung tickt das Automatikkaliber in einem 45 und einem 39 Millimeter großen Modell mit sandfarbenen Zifferblättern und geschwärzten Edelstahlgehäusen (3.070 Euro beziehungsweise 2.990 Euro).

Ralph Lauren: RL67 Safari Chronometer
Ralph Lauren: RL67 Safari Chronometer

Außerdem gibt es eine besonders auffällige 45-Millimeter-Variante mit Flecktarnzifferblatt und dunkelgrünem Alligatorlederband (3.280 Euro). Alle drei Uhren sind bis zehn Bar druckfest und tragen die für Ralph Lauren typischen sechs Schrauben auf der Lünette. ak

Ralph Lauren: RL67 Safari Chronometer, Flecktarnzifferblatt, 45 Millimeter
Ralph Lauren: RL67 Safari Chronometer, Flecktarnzifferblatt, 45 Millimeter
Produkt: Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Download: Vergleichstest Bicompax-Chronographen von Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte
Alpina, Bell & Ross, Union Glashütte: Welcher der drei Bicompax-Chronographen entscheidet den Test für sich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren