Raymond Weil: Linienerweiterung

Maestro Petite Seconde Or Rose

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 4. Mai 2012
Die Maestro Petite Seconde Or Rose von Raymond Weil
Die Maestro Petite Seconde Or Rose von Raymond Weil

Mit der Maestro Petite Seconde Or Rose stellt die Uhrenmarke Raymond Weil eine attraktive Linienerweiterung vor. Die „schokoladige“ Version mit schwarzem Zifferblatt mit „Clous de Paris“-Prägung und Edelstahlgehäuse mit PVD-Beschichtung in Rotgold ergänzt die Linie, die von der Genfer Marke 2010 eingeführt wurde. Die römischen Ziffern sind aufgesetzt und die Lünette des 39,5 Millimeter großen Zeitmessers stufenförmig aufgebaut. Die kleine Sekunde wurde bei sechs Uhr platziert, die Datumsanzeige bei der Drei. Durch den Saphirglasboden kann das Selitta-Automatikkaliber betrachtet werden. 1.490 Euro kostet die „Schoko“-Version der Maestro mit kleiner Sekunde. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche