Raymond Weil: Traditioneller Uhren-Neuling

Das Uhrenmodell Maestro Tradition von Raymond Weil
Das Uhrenmodell Maestro Tradition von Raymond Weil

Dem Namen Maestro Tradition gemäß, weist die neue Raymond-Weil-Uhr zahlreiche traditionelle Gestaltungsdetails auf: Die Zeiger der Uhr in Breguet-Form wandern über ein Zifferblatt mit „Clous de Paris”-Prägung, die römischen Stundenzahlen wurden aufgesetzt, und die Lünette ist stufenförmig ausgeführt. Auf ein traditionelles Werk muss der Uhren-Neuling allerdings verzichten: Im Innern des 39,5 Millimeter großen Gehäuses tickt das noch junge Automatikkaliber SW-200 von Sellita. Am geprägten Rindslederband kostet die Maestro Tradition 960 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren