Reconvilier: Drehbare Golfuhr

Golfuhr von Reconvilier: die Hercules Golf Master
Golfuhr von Reconvilier: die Hercules Golf Master

Die im schweizerischen Zug ansässige Uhrenmarke Reconvilier stellte 2010 mit der Hercules Golf Master eine funktionale Golfer-Uhr vor. Nun gibt es das Sportinstrument in einer neuen Variante mit DLC-beschichtetem, schwarzem Titangehäuse, gleichfarbigem Zifferblatt und orangefarbenen Anzeigen. Das Highlight des Uhrenmodells ist ein spezieller Wendemechanismus, mit dem der Gehäuseboden nach oben gedreht werden kann. Auf der Vorderseite informiert wie gewohnt ein Zifferblatt über den aktuellen Stand der Zeit und über das Datum. Für den Antrieb sorgt ein automatisches Eta 2892 mit Chronometer-Zertifikat. Das zweite Gesicht der Uhr zeigt ein Digitaldisplay, das per GPS die Entfernung zwischen Golfball und Loch in Metern oder Yard misst. Dank einer gepufferten Krone mit Bajonettverschraubung hält das Gehäuse jedem Schlagabtausch stand. Für 7.500 Euro wechselt das robuste Messinstrument den Besitzer. juk

Das könnte Sie auch interessieren