Reconvilier: Golf-Uhr mit Weitenmesser

Mit digitaler Rückseite: das Uhrenmodell Hercules Golf Master von Reconvilier
Mit digitaler Rückseite: das Uhrenmodell Hercules Golf Master von Reconvilier

Das Uhrenmodell Hercules Golf Master der im schweizerischen Zug ansässigen Uhrenmarke Reconvilier misst mit Hilfe eines elektronischen Moduls die Entfernungen auf dem Golfplatz. Als Erstes muss der Träger jedoch seine scheinbar herkömmliche Automatikuhr mit Eta-Antrieb in ihrem patentierten Wendegehäuse drehen, um an die digitale Rückseite zu gelangen. Hier zeigt ein rundes Display dank moderner GPS-Technik zunächst die Entfernung zum Grün und schließlich, beim Putten, zum Loch an – und zwar in Yards oder Metern. Die bereits 1905 gegründete und 2006 wiederbelebte Marke bietet die Hercules Golf Master in Edelstahl oder Titan an. Des Weiteren stehen Armbänder aus Rindsleder oder Kautschuk sowie verschiedene Zifferblätter zur Wahl. Die Preise liegen zwischen 6.200 und 8.100 Schweizer Franken. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren