Produkt: Download Artikel: Wie die Uhr an den Arm kam
Download Artikel: Wie die Uhr an den Arm kam
Der Erste Weltkrieg verschaffte der Armbanduhr ihren Durchbruch. Den Soldaten in den Schützengräben leisteten Uhren am Handgelenk wertvolle Dienste. Warum das so war und wie die Armbanduhren im Ersten Weltkrieg aussahen erfahren Sie hier!

Retro & elegant: Montblanc zeigt Neuheiten in der 1858-Kollektion und in der Star-Linie

Lernen Sie die neuen Montblanc-Uhren im Video kennen

2018 stehen die 1858-Kollektion und die Star-Linie bei Montblanc im Fokus. Erstere steht für Modelle, deren Design sich an den Militäruhren der 1920er- und 1930er-Jahre orientiert. Die ausgewogene Interpretation der Vergangenheit, zeigt sich insbesondere bei der Weltzeituhr 1858 Geosphere. Ihr Retro-Look im Bronzegehäuse wird von einer raffinierten Anzeige der verschiedenen Weltzeitzonen über zwei Globen auf dem Zifferblatt ergänzt. Dabei bezieht sich der Kollektionsname 1858 auf das Gründungsjahr der Manufakur Minerva, die seit einigen Jahren Teil der Montblanc-Familie ist. So zelebriert Montblanc mit ihren Neuheiten auch das 160-jährige Bestehen von Minerva. „Was das Fertigungs-Know-how und die Legitimität in der Uhrmacherei angeht, ist Minerva für Montblanc extrem wichtig.”, erklärt Oliver Gößler, Managing Director Montblanc Deutschland/Österreich/Osteuropa im Video-Interview. So beherbergt eines der Highlight-Stücke der 1858-Kollektion, die 1858 Pocket Watch, ein fein verziertes Eindrücker-Chronographenwerk von Minerva. Elegant und stilvoll zeigt sich außerdem die weiterentwickelte Star-Linie von Montblanc. Besonders der Star Legacy Automatic Chronograph überzeugt mit seinem klassischen Design. Faszinierende Detailaufnahmen und alles Wichtige über die aktuellen Neuheiten von Montblanc, sehen Sie im nachfolgenden Video:

[3887]

Produkt: Uhren-Magazin Digital 10/2012
Uhren-Magazin Digital 10/2012
Der Zweikampf: Die Extremsportler Omega Planet Ocean und Breitling Chronomat 44 im Wettstreit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren