Richard Mille: Extrem flach

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 2. Juli 2010
Flachmann: das Uhrenmodell RM017 von Richard Mille
Flachmann: das Uhrenmodell RM017 von Richard Mille

Die Uhrenmarke Richard Mille wartet mit einem extrem flachen Wirbelwind auf. Nur 8,7 Millimeter misst das Uhrenmodell RM017 an ihrer dicksten Stelle – und bietet dabei all die technischen Finessen, die man von anderen, höheren Modellen gewohnt ist. Zu den Highlights gehören eine Grundplatine aus geschmiedetem Karbon, die Funktionswahl über einen Druck auf die Krone, die freischwingende Unruhspirale und das schnelldrehende Federhaus, das die Haftung der Zugfeder und somit den Verschleiß im Federhaus minimiert. Das 38 mal 50 Millimeter große Gehäuse besteht aus Weißgold, die individuell geformten Schrauben in der Lünette aus Titan. Das flache Wunderwerk kostet rund 240.000 Euro. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33802 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche