Roger Dubuis: Chronograph mit doppelter Auszeichnung

Auf 88 Stück limitiert: der Excalibur Chronograph von Roger Dubuis
Auf 88 Stück limitiert: der Excalibur Chronograph von Roger Dubuis

Das automatische Manufakturkaliber des Excalibur Chronographen von Roger Dubuis kann nicht nur ein Genfer Siegel, sondern auch ein Chronometerzertifikat vorweisen. Der Stoppminutenzeiger springt halbaugenblicklich und zählt 45 Minuten; auf einen Stundenzähler verzichtet Roger Dubuis. Für eine verlässliche Steuerung der Chronographenfunktionen sorgt ein Säulenrad, und den Aufzug erledigt ein Mikrorotor. Als mittelkompliziertes Modell wird die Weißgolduhr entsprechend der Markenphilosophie 88-mal gebaut; sie kostet 42.700 Euro.  ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren