Roger Dubuis: Chronograph mit doppelter Auszeichnung

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 26. Oktober 2010
Auf 88 Stück limitiert: der Excalibur Chronograph von Roger Dubuis
Auf 88 Stück limitiert: der Excalibur Chronograph von Roger Dubuis

Das automatische Manufakturkaliber des Excalibur Chronographen von Roger Dubuis kann nicht nur ein Genfer Siegel, sondern auch ein Chronometerzertifikat vorweisen. Der Stoppminutenzeiger springt halbaugenblicklich und zählt 45 Minuten; auf einen Stundenzähler verzichtet Roger Dubuis. Für eine verlässliche Steuerung der Chronographenfunktionen sorgt ein Säulenrad, und den Aufzug erledigt ein Mikrorotor. Als mittelkompliziertes Modell wird die Weißgolduhr entsprechend der Markenphilosophie 88-mal gebaut; sie kostet 42.700 Euro.  ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32635 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']