Produkt: Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Download Einzeltest: Roger Dubuis Hommage Fliegendes Doppeltourbillon mit Handguillochierung
Im Test: Ein außergewöhnliches Modell von Roger Dubuis – ohne Zifferblatt.

Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon | Watches & Wonders 2021

Skelettiertes Tourbillon

Die Manufaktur Roger Dubuis hat sich im Segment der Skelett-Kaliber einen Namen gemacht. Neueste Kreation ist die Excalibur Single Flying Tourbillon mit dem Handaufzugskaliber RD512SQ. Das hauseigene Uhrwerk besteht aus 194 Teilen, besitzt die Roger-Dubuis-typischen Brücken in Sternenform und ein Tourbillon. Den Tourbillon-Käfig fertigt der Schweizer Hersteller aus Titan und einer Cobalt-Chrom-Legierung. Das Kaliber verfügt über eine Gangreserve von 72 Stunden und trägt die Genfer Punze.

Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon in Titan
Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon in Cobalt-Chrom
Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon in Roségold

Roger Dubuis setzt das Manufakturkaliber in einem 42 Millimeter großen und zehn Bar wasserdichten Gehäuse ein. Das Modell gibt es in drei Materialvarianten, die auf jeweils 88 Exemplare limitiert sind: Mit einem Gehäuse aus Roségold (151.000 Euro), aus einer Cobalt-Chrom-Legierung (145.500 Euro) und aus DLC-beschichtetem Titan (140.000 Euro). Sie werden an einem Kalbslederband mit Faltschließe getragen, das sich durch ein Schnell-Wechsel-System einfach tauschen lässt.

Anzeige

Zudem ist eine auf acht Modelle limitierte Version namens Excalibur Single Flying Tourbillon Glow Me Up erhältlich. Auf der Lünette dieser Roségolduhr sitzen 60 Baguette-Diamanten. Ihre Fassungen wurden mit verschiedenfarbiger Superluminova gefüllt, sodass die Diamanten bei Nacht erstrahlen. Leuchtmasse befindet sich außerdem auf den sternförmigen Brücken und Kanten des Uhrwerks. ne

Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon Glow Me Up
Roger Dubuis: Excalibur Single Flying Tourbillon Glow Me Up bei Nacht

[14572]

Produkt: Download: Oris Big Crown ProPilot X 115 im Test
Download: Oris Big Crown ProPilot X 115 im Test
Mit der Big Crown ProPilot X Calibre 115 schlägt Oris eine neue Richtung im Design ein. Chronos testet die technisch anmutende Skelettuhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren