Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli – Automatic Skeleton | SIHH 2018

Traktion am Arm mit dem neuen Uhrenmodell von Roger Dubuis

Jens Koch
von Jens Koch
am 17. Januar 2018

Den im letzten Jahr vorgestellten farbenfrohen Versionen der Excalibur Spider Pirelli stellt Roger Dubuis dieses Jahr eine schwarz-weiße Variante zur Seite. Die Partnerschaft zwischen der Schweizer Uhrenmarke und dem Premiumreifenhersteller und exklusiven Formel-1-Reifenlieferanten Pirelli besteht seit 2017. Dabei verwendet die Uhrenmarke für die Armbänder der Uhren Kautschuk von gefahrenen Pirelli-Reifen. Wobei das typische Reifenprofil auf der Innenseite zu erkennen ist.

Wristshot vom Genfer Uhrensalon SIHH 2018: Roger Dubuis Excalibur Spider Pirelli – Automatic Skeleton|
Roger Dubuis Excalibur Spider Pirelli – Automatic Skeleton

Eine weiße Armbandnaht und die mit weißem Kautschuk überzogene Krone sorgen bei der Neuheit für Kontrast. Ein 45 Millimeter großes, skelettiertes Titangehäuse mit schwarzen DLC-beschichteten Elementen umschließt das Manufakturkaliber RD820SQ mit Automatikaufzug. Das Skelettkaliber ist mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet. Für 67.000 Euro kann man sich eine der auf 88 Exemplare limitierten Pirelli-Uhren ans Handgelenk legen. jk
[3678]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32679 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']