Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli Yellow und Red

Neue Farbvarianten in der Pirelli-Kollektion

Seit Anfang des Jahres besteht die Partnerschaft zwischen der Schweizer Uhrenmarke Roger Dubuis und dem Premiumreifenhersteller und exklusiven Formel-1-Reifenlieferanten Pirelli. Auf dem SIHH 2017 präsentierte Roger Dubuis die ersten Modelle dieser Verbindung. Nun erweitern zwei neue Farbvarianten in Rot und Gelb die Kollektion Excalibur Spider Pirelli.

Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli Yellow
Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli Yellow

Dabei verwendet die Uhrenmarke für die Armbänder der Uhren Kautschuk von gefahrenen Pirelli-Reifen. Wobei das typische Reifenprofil auf der Innenseite zu erkennen ist. Wie das bereits in Blau vorgestellte Uhrenmodell, so erscheinen auch die Excalibur Spider Pirelli Yellow und die Excalibur Spider Pirelli Red in einer Auflage von jeweils 88 Exemplaren. Die weiteren Eckdaten sind ebenfalls dieselben: Ein 45 Millimeter großes, skelettiertes Titangehäuse mit schwarzen DLC-beschichteten Elementen umschließt das Manufakturkaliber RD820SQ mit Automatikaufzug. Das Skelettkaliber ist mit dem Genfer Siegel ausgezeichnet. Farbige Akzente in Rot beziehungsweise Gelb bei Höhenring, Zeiger, Krone und Armband heben sich kontrastreich ab. Passend zu den bunten Uhrenmodellen bringt auch Pirelli Farbe auf seine Reifen und lanciert eine Color Edition bei den Straßenreifen. Für jeweils 72.000 Euro kann man sich eine der limitierten Pirelli-Reifen-Uhren ans Handgelenk legen. ks

Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli Red
Roger Dubuis: Excalibur Spider Pirelli Red

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren