Roger Dubuis: Excalibur Table Ronde

Einige Marken des Richemont-Konzerns haben der Presse bereits vor dem Genfer Uhrensalon SIHH, auf dem sie jedes Jahr im Januar ausstellen, ausgewählte Neuheiten präsentiert.

Die Excalibur Table Ronde von Roger Dubuis
Die Excalibur Table Ronde von Roger Dubuis

Bei Roger Dubuis gab es unter anderem eine auf 88 Exemplare limitierte Rotgolduhr zu sehen, deren Zifferblattgestaltung mehrere traditionelle Handwerkskünste vereint: Die Excalibur Table Ronde stellt König Artus’ Tafelrunde mithilfe von zwölf gegossenen Goldfiguren und eines mehrfarbig emaillierten Zifferblatts dar. In dem 45 Millimeter großen Gehäuse tickt das automatische Manufakturkaliber RD822, das wie alle Roger-Dubuis-Werke die Genfer Punze als Zeichen seiner hohen Bearbeitungs- und Veredelungsqualität trägt. Die im wahrsten Wortsinn sagenhafte Uhr wird nur 88-mal gebaut; der Preis beträgt rund 113.000 Euro. ak

Die Ritter der Tafelrunde zieren das Zifferblatt der Excalibur Table Ronde von Roger Dubuis
Die Ritter der Tafelrunde zieren das Zifferblatt der Excalibur Table Ronde von Roger Dubuis (Bild: Don't forget to credit the author in each publication. Thanks.)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren