Rostige Kronen

Dieses wilde Durcheinander entpuppt sich beim zweiten Hinsehen als ein Haufen Kronen. Und dies in doppelter Hinsicht: Zum ­einen handelt es sich um ausgetauschte Aufzugskronen, zum anderen sind diese selbst mit einer Krone verziert. Damit ist schon fast verraten, wo dieses Foto entstand. In der Servicewerkstatt der Rolex Deutschland. Die erste Tochterniederlassung einer Schweizer Marke in Deutschland überhaupt befindet sich seit 1956 in Köln. Von den insgesamt hundert Mitarbeitern sind allein 60 in der Servicewerkstatt tätig. Im Angesicht des Kölner Doms unterziehen diese pro Jahr rund 10000 Rolex-Uhren einer gründlichen Revision. Danach sehen diese aus wie frisch gekrönt.

Rolex_Kronen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren