Rudis Sylva: Genauer als ein Tourbillon

Uhrenmodell RS 10-1 von Rudis Sylva
Uhrenmodell RS 10-1 von Rudis Sylva

Aus Les Bois an der Grenze zwischen Schweiz und Frankreich stammt die Uhrenschmiede Rudis Sylva, deren Zeitmesser RS 10-1 sich damit rühmt, genauer als ein Tourbillon zu sein. Für diese hohe Präzision sorgt die besondere Konstruktion des Uhrwerks mit dem so genannten Oscillateur Harmonieux. Dieser Tourbillonähnliche, spezielle Mechanismus verbindet die zwei Unruhkäfige, die sich eine Hemmung teilen und dreht sich einmal in 60 Sekunden um sich selbst. Die Anordnung der Unruhspiralen einander gegenüber soll die Auswirkung der Schwerkraft unmittelbar eliminieren. Mit diesem außergewöhnlichen Mechanismus in seinem 44 Millimeter großen Rotgoldgehäuse geht der harmonische Schwinger auf Tourbillon-Jagd. Auf dem Boden der Uhr prangt eine Sonnenuhr die zuerst graviert und dann mit Grand-Feu-Email verziert wurde. Die RS 10-1 kostet 230.000 Schweizer Franken. bsh

Das könnte Sie auch interessieren