Rüdiger Bucher: Warum Design so wichtig ist

Rüdiger Bucher bei der Jurysitzung des Red Dot Design Awards 2015
Rüdiger Bucher bei der Jurysitzung des Red Dot Design Awards 2015

Wie wichtig findet der Chefredakteur von Chronos das Thema Design bei der Einschätzung einer Uhr? Diese und mehrere Fragen beantwortet Rüdiger Bucher auf der Website Quill & Pad. Beim Interview geht es um Buchers Teilnahme als Uhren-Juror beim diesjährigen Red Dot Design Award. Bucher: “Das Design ist einer der wichtigsten Gründe, sich eine Uhr zu kaufen. Ich glaube, dass es im Laufe der Jahre sogar noch wichtiger geworden ist. Schauen wir uns den Bereich der mechanischen (und nicht nur, aber vor allem:) Luxusuhren an: In den 90er Jahren ging es Uhrenliebhabern bei ihrer Entscheidung für den Kauf einer Uhr in erster Linie um das mechanische Uhrwerk in ihrem Innern. Die Käufer konnten sich für die Handwerkskunst und die Schönheit eines mechanischen Werks begeistern und schätzten es darum mehr als ein Quarzwerk. Heute wird ein Mechanikwerk bei einer hochwertigen Uhr vorausgesetzt. Für die meisten Menschen spielt bei ihrer Kaufentscheidung die Marke die wichtigste Rolle, und danach kommt gleich das Design. Erst dann die Mechanik. Ein Mechanikwerk ist für eine hochwertige Uhr schon fast eine Selbstverständlichkeit.” 

Das gesamte Interview findet sich (in englischer Sprache) HIER.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren