Scatola del Tempo / Gucci: Uhrenbeweger Gucci Time Box

Von Scatola del Tempo für Gucci: der Uhrenbeweger Gucci Time Box
Von Scatola del Tempo für Gucci: der Uhrenbeweger Gucci Time Box

Italienischer geht’s kaum: Der Uhrenbeweger Gucci Time Box enthält eine doppelte Ration transalpiner Eleganz. Frida Giannini hat ihn zusammen mit Scatola del Tempo für Gucci designt. Giannini ist die charismatische Kreativdirektorin, die hinter jedem einzelnen Produkt steht, das das Florentiner Luxuslabel Gucci auf den Markt bringt: vom Abendkleid bis hin zum Uhrenbeweger. Guccis Partner bei der Entwicklung des Watchwinders bringt seine eigene Portion italianità ins Spiel. Scatola del Tempo verkörpert alles, was man international unter italienischen Designtugenden versteht: die Selektion erstklassiger Materialien, in regionalen Traditionen verwurzelte Handarbeit und klassisches Understatement in der Optik. Scatola del Tempo hat als Manufaktur für Schatullen und Uhrenbeweger zudem ein hohes Know-how in der Uhrenbeweger-Technologie entwickelt, auf das sich Gucci stützen kann. Verschiedene Rotationsprogramme erlauben die für die jeweilige Uhr optimale Einstellung. Der Qualität des Innenlebens entspricht die des Außenmaterials der Time Box: Leder, ein Lieblingsmaterial sowohl von Gucci als auch von Scatola del Tempo. Außer der Time Box in braunem Guccissima-Leder mit eingeprägtem Logo und hohem Wiedererkennungswert (Abbildung: 3.150 Euro) gibt es eine schwarze Version mit Guccis typischem „Diamante“-Print (3.150 Euro) und ein Modell mit Krokodilleder (5.200 Euro). mbe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren