Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT

Sportliche GMT-Uhr mit Spring-Drive-Kaliber ganz in Schwarz

Nadja Ehrlich
von Nadja Ehrlich
am 9. September 2016

Seit 2016 führt Seiko in ihrer eleganten Grand-Seiko-Kollektion auch eine sportliche Linie: die Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition, die nun um zwei neue, jeweils auf 500 Stück limitierte, Modelle SBGE037 und SBGE039 erweitert wird.

Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE039 mit schwarzem Lederarmband
Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE039 mit schwarzem Lederarmband

Das hauseigene Spring-Drive-Kaliber 9R16 treibt die Uhren an. Dieses kombiniert Elemente eines mechanischen mit denen eines Quarzwerks. Dadurch gleiten die Zeiger über das Zifferblatt, ohne ein Ticken zu erzeugen, das für ein rein mechanisches Werk üblich ist. Wie die Spring-Drive-Technik funktioniert, können Sie hier lesen. Die Sondermodelle stattet Seiko zusätzlich mit einer zweiten Zeitzone aus. Geschützt wird das Kaliber von einem Gehäuse mit 46,4 Millimetern Durchmesser, dessen Außengehäuse und die Lünette aus Keramik bestehen; das Innengehäuse aus Titan.

Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE037 mit Wechselband
Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE037 mit Wechselband

Beide Uhren werden mit einem Lederarmband und zusätzlich mit einem Wechselband geliefert. Letztere entstanden in Zusammenarbeit mit zwei zeitgenössischen japanischen Fotografen Daidō Moriyama und Nobuyoshi Araki. Die Bänder sind jeweils mit einer Fotografie bedruckt. Die zwei Varianten der Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT kosten jeweils 11.900 Euro. ne

Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE039 mit Wechselband
Seiko: Grand Seiko Black Ceramic Limited Edition Spring Drive GMT SBGE039 mit Wechselband

Botta-Design: UNO-24 PLUS

So wie die Erde sich in 24 Stunden einmal um ihre eigene Achse dreht, dreht sich auch der Stundenzeiger der UNO-24 PLUS auf dem Zifferblatt einmal um seine Achse. Während bei einer gewöhnlichen Zwölf-Stunden-Anzeige jede Zeigerstellung zwei Bedeutungen hat, zum Beispiel 04:00 Uhr früh gleich 16:00 Uhr nachmittags, ist die Zeigerposition bei … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33226 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']