Seiko: Kinetic mit zweiter Zone

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 8. August 2009
Nun auch mit zweiter Zeitzone: Velatura Yacht Timer
Nun auch mit zweiter Zeitzone: Velatura Yacht Timer

Die japanische Manufaktur hat ihrer Kinetic-Uhren-Kollektion ein Modell mit zweiter Zeitzone hinzugefügt. Der geschützte Begriff Kinetic wird ausschließlich von Seiko verwendet und bezeichnet die Verbindung von Rotoraufzug und Akku-Antrieb. Dank dieser Technik läuft die Uhr viele Jahre, ohne dass der Besitzer sie für einen Batteriewechsel öffnen lassen muss. Abgesehen vom modernen Innenleben hat die 44 Millimeter große Velatura Kinetic GMT ein entspiegeltes Saphirglas sowie eine auffällig verschraubte Lünette mit Titankarbidbeschichtung zu bieten. Das Ganze erhält der Sportuhrenfan für moderate 699 Euro. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche