Seiko: Premier Automatik

Klassisch-elegant, perfekt für den Anzug – so präsentiert sich die Premier Automatik von Seiko im Edelstahlgehäuse. Das Zifferblatt trägt abwechselnd schlanke römische Ziffern und Strichindexe sowie eine feine Punktminuterie am Rand.

Seiko: Premier Automatik
Seiko: Premier Automatik

Die Zeit weisen gebläute Zeiger aus, ein Datumsfenster befindet sich bei der Drei. Es gehört zum Automatikkaliber Seiko 4R35 mit einer Gangautonomie von 41 Stunden. Untergebracht in einem 40,6 Millimeter großen Gehäuse mit verschraubtem Glasboden lässt dieses sich bei der Arbeit beobachten. Mit einer Höhe von 11,5 Millimetern rutscht die Dreizeigeruhr auch noch bequem unter den Hemdsärmel. Ob sie dabei mit einem Lederband und Dornschließe (529 Euro) oder einem Edelstahlband mit Doppelfaltschließe (569 Euro) ausgestattet ist, entscheidet der Träger. mg

Produkt: Download: Vergleichstest Uhren unter 1.000 Euro: Swatch versus Seiko
Download: Vergleichstest Uhren unter 1.000 Euro: Swatch versus Seiko
Das UHREN-MAGAZIN vergleicht mit der Swatch Sistem51 Irony Tux und der Seiko SRP772K1 mechanische Uhren unter 1.000 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren