Seiko: Prospex 200m Diver’s

Taucheruhr zum Einsteigerpreis

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 30. Mai 2013

Die japanische Uhrenmarke Seiko lanciert die Prospex 200m Diver’s in drei Varianten. Dank des markanten Gehäuses wird die Kollektion auch “Sumo” genannt. Bei den neuen Modellen mit ihrem 44-Millimeter-Edelstahlgehäuse ist der Name also Programm. Im Inneren der Uhr arbeitet das hauseigene Automatikkaliber 6R15.

Seiko Prospex 200m Diver´s
Seiko Prospex 200m Diver´s

Seiko Prospex 200m Diver´s
Seiko Prospex 200m Diver´s

Seiko Prospex 200m Diver´s
Seiko Prospex 200m Diver´s

Der bis 20 Bar druckfeste Zeitmesser verfügt über einen Sekundenstopp und eine einseitig drehbare Lünette. Um zu vermeiden, dass die Krone in den Handrücken drückt, wurde sie bei 4 Uhr platziert. Die mit Leuchtmasse belegten Indizes sichern eine gute Ablesbarkeit unter Wasser. Getragen wird die Taucheruhr an einem Edelstahlband mit Sicherheitsfaltschließe und Tauchbandverlängerung oder an einem Polyurethanband mit Edelstahlschließe. In Deutschland ab August 2013 erhältlich, kosten die Modelle mit Edelstahlband 599 Euro, die Uhr mit Kunststoffband 549 Euro. mf

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32362 Modelle von 793 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']