Produkt: Download: Test A. Lange & Söhne Odysseus
Download: Test A. Lange & Söhne Odysseus
Mit ihrem ersten Serienmodell in Edelstahl will A. Lange & Söhne auch bei den Luxussportuhren mitmischen. Wir zeigen, wie sich die Odysseus in ihrem ersten Praxistest schlägt.

Sinn Spezialuhren: 104 St Sa A B E

Klassiker in Blau

Mit einem blauen Zifferblatt, dessen dunkler Ton in feinem Sonnenschliff glänzt, präsentiert Sinn eine auf 1.000 Stück limitierte Ausführung ihrer “klassischen Fliegeruhr”. Auch der unverlierbare Fliegerdrehring auf der Lünette spiegelt die derzeit so populäre Farbe wider. Die elfenbeinfarbene Belegung von Indexen, Zeigern und Ziffern entspricht im Ton dem Canva-Lederbands.

Sinn: 104 St Sa A B E

Anzeige

Wie alle Modelle der Reihe ist das 41 Millimeter große Edelstahlgehäuse bis 20 Bar druckfest und unterdrucksicher. Die 104 St Sa A B E schlägt im Rhythmus des Kalibers SW 220-1. Der auf dem Rotor aufgebrachte Schriftzug “Eine von 1000” ist durch den Saphirglasboden erkennbar.

Die Uhr kommt im Set mit zwei Bändern. Die Sinn 104 St Sa A B E kostet 1.290 Euro in Edelstahl mit Lederband. sz

Sinn: 104 St Sa A B E Fliegeruhr

[11676]

Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren