Sinn Spezialuhren: 240 St – Baselworld 2015

Chronographengehäuse ohne Stopper

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 20. März 2015
SInn Spezialuhren: 240St

Die Frankfurter Marke Sinn Spezialuhren bringen ihren 2013 wieder aufgelegten “Weltraumchronographen” nun als Dreizeigervariante mit Datum und Wochentag. Geblieben ist der neuen Referenz 240 St der innen liegende Drehring, der sich über eine zweite Krone einstellen lässt. Optisch erinnert die Uhr nach wie vor an das Modell 140 S, das der deutsch-österreichische Astronaut Reinhard Furrer 1985 während der Spacelab-Mission D1 getragen hatte. In der neuen, abgespeckten Version arbeitet das Sellita-Automatikkaliber SW 220. Das 43 mal 45,5 Millimeter messende Gehäuse besteht aus Edelstahl, hält Drücken bis zehn Bar stand und ist zudem unterdrucksicher. Es kostet mit Stahlband 1.505 Euro und mit Lederband 1.350 Euro. ak

Bell & Ross: BR X1 Skeleton Chronograph

Auf die quadratischen Modelle BR 01 (46 Millimeter), BR 03 (42 Millimeter) und BR S (39 Millimeter) von Bell & Ross folgt nun die BR X1 mit einer Seitenlänge von 45 Millimetern. Neben der neuen Größe bietet das erste Modell der Serie namens BR X1 Skeleton Chronograph weitere Besonderheiten: Das Zifferblatt besteht aus Glas, das Werk ist … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33791 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche