Sinn Spezialuhren: Frankfurter Weltzeituhr 6096

Uhr mit drei Zeitzonen in neuer Gehäusegröße

Sinn Spezialuhren stellt eine neue Version seiner Frankfurter Weltzeituhr vor. Mit einer Gehäusegröße von 41,5 Millimeter ist das Modell 6096 um drei Millimeter größer als die Vorgänger-Version. Mit einer Höhe von lediglich 10,1 Millimetern zeigt sich die Weltzeituhr auch flacher und dadurch besonders elegant. Die Uhr ermöglicht das Ablesen von drei Zeitzonen.

Sinn Spezialuhren: Frankfurter Weltzeituhr 6096
Sinn Spezialuhren: Frankfurter Weltzeituhr 6096

Die Ortszeit kann über den zentralen Stunden- und Minutenzeiger abgelesen werden. Ein zusätzlicher 24-Stunden-Zeiger aus dem Zentrum mit entsprechender Skala ermöglicht das Ablesen der zweiten Zeitzone. Eine weitere Zeitzone kann mit Hilfe des äußeren Drehrings, der über die Krone bei zehn Uhr eingestellt wird, und dem Stunden- und Minutenzeiger abgelesen werden. Eine Datumsanzeige befindet sich bei sechs Uhr auf dem galvanisch geschwärzten Zifferblatt. Verantwortlich dafür ist das Automatikkaliber Eta 2893, das auch schon in der kleineren Version zum Einsatz kommt. Dieses bleibt bis zehn Bar vor eindringendem Wasser geschützt und zeigt auf dem Rotor eine Gravur des Börsensymbols „Bulle und Bär“ als Bezug zur Heimatstadt Frankfurt der Uhrenmarke. Die Frankfurter Weltzeituhr 6096 wird am Leder- oder Edelstahlband getragen und kostet 2.590 Euro. ks

Anzeige

Die neue Frankfurter Weltzeituhr stellt Sinn aktuell auf der Munichtime in München der Öffentlichkeit vor. Die Munichtime findet von Freitag, 27. Oktober, bis Sonntag, 29. Oktober, im Hotel Bayerischer Hof statt. Bereits zum zehnten Mal werden über 60 renommierte Uhrenhersteller ihre aktuellen Kollektionen vorstellen. Welche Uhren der Messe sind die schönsten für Sie? Wählen Sie bei unserer MunichTime-Uhrenwahl in acht Preiskategorien aus insgesamt 53 Modellen Ihr Lieblingsmodell und gewinnen Sie attraktive Preise.

Die Kategorien der Wahl staffeln sich wie folgt:

Hier geht es zur MunichTime-Uhrenwahl 2017.

Als erster Preis winkt eine Luxusuhr im Wert von 2.250 Euro. Der Gewinner des zweiten Preises kann sich wahlweise über ein Jahresabonnement von Chronos oder UHREN-MAGAZIN im Wert von 72,50 oder 75,10 Euro freuen. Und mit dem dritten bis zehnten Preis verschaffen wir Ihnen Einblick in die Welt der bekanntesten Uhrenmarke: Das Buch Sammlerträume – die 100 berühmtesten Rolex-Uhren im Wert von 148 Euro lädt ein zum Schwelgen. Wir freuen uns auf Ihr Votum!

Jetzt abstimmen und gewinnen.

[2771]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren