Produkt: Download: Die Sinn T1 B im Test
Download: Die Sinn T1 B im Test
Sinn baut eine Taucheruhr in der Trendfarbe Blau. Sieht die T1 B nur gut aus oder ist sie auch für den professionellen Einsatz geeignet? Lesen Sie es im Test!

Sinn Spezialuhren: U 212 (EZM 16)

Zur Baselworld 2015 lancierte Sinn Spezialuhren eine Taucheruhr mit schwarz beschichtetem Gehäuse und beigefarbenem Aufdruck auf Zifferblatt, Zeigern und Lünette: die U212 S E.

Sinn Spezialuhren: U 212
Sinn Spezialuhren: U 212

Nun erscheint das Modell aus U-Boot-Stahl in unlimitierter Auflage. Der Gehäusedurchmesser von 47 Millimetern bleibt erhalten, jedoch wurde die Farbgestaltung an die übrigen Einsatzzeitmesser der Frankfurter Marke angepasst. Die neue U212 (EZM 16) trägt weiße Indexe sowie einen weißen Stunden- und Minutenzeiger. Der Sekundenzeiger hebt sich rot hervor. Der Taucherdrehring mit Minutenrastung greift die schwarz-weiß-rote Kombination vom Zifferblatt wieder auf. In dem bis 100 Bar druckfesten Gehäuse arbeitet das automatische Sellita-Werk SW 300. Den Sinn EZM 16 gibt es mit Silikon- oder Metallarmband für je 2.445 Euro oder mit Lederband für 2.290 Euro. mg

Produkt: Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Download: Sinn Arktis 206 II im Test
Die Chronos-Redaktion testet die neue Arktis 206 II von Sinn Spezialuhren. Die Marke hat ihren berühmten Taucherchronographen rundumerneuert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren