Sinn Spezialuhren: U50 S BS

Die "kleine" Taucheruhr mit blauem Verlaufszifferblatt

Pünktlich zur Tauchsaison bringt Sinn Spezialuhren die mit 41 Millimetern zurückhaltend dimensionierte Profi-Taucheruhr U50 mit blauem Verlaufszifferblatt. U50 S BS heißt das neue Modell, dessen Zifferblattfarbe von Blau im Zentrum zu Schwarz am Rand changiert.

Sinn Spezialuhren: U 50 S BS
Sinn Spezialuhren: U 50 S BS

Technisch ist die Taucheruhr wie ihre Geschwister mit dem bekannten schwarzen Zifferblatt auf der Höhe der Zeit: Das Gehäuse aus U-Boot-Stahl wird im Tegiment-Verfahren gehärtet und anschließend schwarz hartstoffbeschichtet; das Gehäuse mit verschraubter Krone und Saphirglas hält bis 500 Meter Wassertiefe dicht; und Zeiger, Indexe sowie die Skalierung auf der einseitig drehbaren Lünette sind großzügig mit Leuchtmasse beschichtet.

Anzeige

Wristshot der Sinn Spezialuhren U50 S BS
Wristshot der Sinn Spezialuhren U50 S BS

Den Antrieb besorgt das Automatikkaliber Sellita SW 300. Sinn baut insgesamt 500 Exemplare; der Preis mit Metallband beträgt 2.840 Euro. ak 

Sinn Spezialuhren: U 50 S BS
Sinn Spezialuhren: U 50 S BS

Während die U 50 BS bei Sinn im Direktvertrieb schon ausverkauft ist, gibt es von dem auf 100 Exemplare limitierten Chronographen Sinn 358 C, der mit der Uhrenzeitschrift Chronos entworfen wurde, noch wenige Exemplare. Mehr dazu hier.

Sinn 358 C in Zusammenarbeit mit Chronos
Die Sinn 358 C entstand in in Zusammenarbeit mit Chronos

[15186]

Produkt: Download: TAG Heuer Aquaracer Calibre 5 im Kurztest
Download: TAG Heuer Aquaracer Calibre 5 im Kurztest
Die TAG Heuer Aquaracer macht über und unter Wasser eine gute Figur. Neben ihrer Optik punktet sie mit Funktionalität. Erfahren Sie alles im Chronos-Kurztest!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren