Sinn Spezialuhren: U50 S Perlmutt S

U-Boot trifft Perlmutt

In der auf 500 Exemplare limitierten Ausführung der U50 S Perlmutt S von Sinn Spezialuhren treffen zwei scheinbar gegensätzliche Materialien aufeinander: deutscher U-Boot-Stahl und Perlmutt.

Sinn: U50 S Perlmutt S
Sinn: U50 S Perlmutt S

Die außergewöhnliche Kombination sorgt für eine ausdrucksstarke Ästhetik, zumal das bis 50 Bar druckfeste, 41 Millimeter große Gehäuse schwarz beschichtet ist. Dank Tegiment-Technologie ist es auch besonders kratzfest. Angetrieben wird die U50 S Perlmutt S vom automatischen Kaliber Sellita 300-1. Nicht fehlen darf der Sinn-typische unverlierbare Taucherdrehring. Für 2.750 Euro kann man mit der Uhr auf Tauchstation gehen.

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren