Produkt: Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Download: Porsche Design Monobloc Actuator und Porsche 911 GT3 im Test
Chronos testet den Chronographen Porsche Design Monobloc Actuator zusammen mit einem Porsche 911 GT3 auf der Rennstrecke.

TAG Heuer: Carrera Calibre 16 Day-Date Chronograph Black Titanium

Zehn Jahre nach seiner Einführung erhält der sportliche Chronograph von TAG Heuer eine neue Optik. Der Carrera Calibre 16 Day-Date Chronograph Black Titanium kombiniert Retro-Elemente mit modernen Materialien. So erscheint das 43 Millimeter große Gehäuse in schwarz beschichtetem Titan mit schwarzer Keramiklünette absolut zeitgemäß. Das braune Lederband mit heller Steppnaht greift wiederum den Retro-Trend auf.

TAG Heuer: Carrera Calibre 16 Day-Date Chronograph Black Titanium
TAG Heuer: Carrera Calibre 16 Day-Date Chronograph Black Titanium

Farblich darauf abgestimmt sind die beigefarbene Tachymeterskala auf der Lünette und der Aufdruck auf dem schwarzen Zifferblatt. Dahinter arbeitet das Automatikwerk Eta-Valjoux 7750, das bei TAG Heuer Calibre 16 heißt. Es bietet eine Stoppfunktion mit 30-Minuten- und Zwölf-Stunden-Zähler bei zwölf und sechs Uhr sowie einer Wochentags- und Datumsanzeige bei drei Uhr. Der Carrera Calibre 16 Day-Date Chronograph Black Titanium mit Saphirglasboden bleibt bis zehn Bar druckfest und kostet 4.500 Euro. mg

Produkt: Download: Test der IWC Portugieser Chronograph mit Manufakturkaliber
Download: Test der IWC Portugieser Chronograph mit Manufakturkaliber
IWC hat die Portugieser-Familie im Jahr 2020 um attraktive neue Modelle ergänzt. Eines davon ist der ikonenhafte Chronograph, der jetzt mit einem Manufakturkaliber ausgestattet ist. Das UHREN-MAGAZIN testet den »guten, alten Bekannten« mit rassig grünem Zifferblatt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren