Produkt: eDossier: Magnetfeldschutz bei Omega
eDossier: Magnetfeldschutz bei Omega
Alles über die Omega, METAS-Prüfung,

TAG Heuer: Carrera Calibre Heuer 02 Special Edition Aston Martin DBS Superleggera

Der Luxussportwagen zur Uhr

2018 stellte TAG Heuer seine Partnerschaft mit dem britischen Luxussportwagenhersteller Aston Martin mit der Carrera Calibre Heuer 01 Aston Martin vor. War das erste Uhrenmodell dieser Liaison noch vom Sportagen Vantage inspiriert, bekommt man bei der neuen TAG Heuer Carrera Calibre Heuer 02 Special Edition Aston Martin DBS Superleggera den Luxussportwagen gleich mitgeliefert. Nur 50 Stück gibt es von der Kombination Uhr und Luxusflitzer.

TAG Heuer: Carrera Calibre Heuer 02 Special Edition Aston Martin DBS Superleggera
Auch beim Interieur des Aston Martin DBS Superleggera sieht man die Verbindung zu TAG Heuer
Auf 50 Stück limitiert: Aston Martin DBS Superleggera TAG Heuer Edition

Der Zeitmesser versprüht ebenso Motorsportfeeling wie der Rennwagen: Das Wabenmuster des Zifferblatts erinnert an den Kühlergrill des neuen DBS Superleggera. Lünette und Bandanstöße bestehen aus Karbon, der Gehäusemittelteil ist schwarz DLC-beschichtet. Zudem besitzt die kleine Sekunde ein Aston-Martin-Logo und die Lünette eine Aston-Martin-Gravur. Das Band aus Kautschuk und Leder weist eine spezielle Prägung auf, die von der Formensprache Aston Martins inspiriert ist. Sowohl die Sonderedition des DBS Superleggera als auch die Uhr kommen in Schwarz mit roten Akzenten. Der Sportwagen wiederum trägt das TAG Heuer-Logo auf den Kotflügeln und beim Interieur. Für den Antrieb des Chronographen sorgt das Manufakturkaliber Heuer 02 mit Schaltrad und vertikaler Kupplung. Der DBS Superleggera fährt in der Spitze 340 km/h und wird dabei vom 5,2-Liter-Twin-Turbo-V12 Motor angetrieben. Für 295.000 britische Pfund erhält man zur Uhr den passenden Autoschlüssel. ks

Anzeige

[8302]

Produkt: Download: Hublots Kombinationsspiel beim Design
Download: Hublots Kombinationsspiel beim Design
Weshalb ist das Design der Big-Bang-Modelle das Erfolgsgeheimnis von Hublot?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren