Produkt: TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
TAG Heuer Carrera Sport Chronograph im Test
Mit dem Carrera Sport Chronographen bringt TAG Heuer endlich eine Manufaktur-Carrera mit klassischem, nicht skelettiertem Zifferblatt. Chronos hat den Stopper auf Herz und Nieren getestet.

TAG Heuer: Carrera Chronograph

Neue elegante Carrera-Modelle

TAG Heuer hat die Carrera, seit 1963 einer der Rennsport-Klassiker schlechthin, subtil überarbeitet. Durch die betont schlanke Stahllünette ohne Tachymeterskala wird eine elegante Anmutung erzeugt.

TAG Heuer: Carrera Chronograph mit Alligatorenlederband und schwarzer Lünette am Handgelenk
TAG Heuer: Carrera Chronograph am Alligatorlederband und schwarzem Zifferblatt am Handgelenk

Auch das reduzierte und im Sinne von Jack Heuer klar ablesbare silberne, opalin-schwarze, blaue oder anthrazitfarbene Zifferblatt bringt die zeitlose Carrera-Ästhetik an das Handgelenk.

Anzeige

TAG Heuer: 4 neue Carrera Chronographen
Die neuen TAG Heuer Carrera Chronographen in der Übersicht

Dahinter schlägt im 42 Millimeter großen und bis zehn Bar wasserdichten Gehäuse das automatische Manufakturkaliber Calibre Heuer 02 mit 80 Stunden Gangreserve. Die TAG Heuer Carrera Chronograph kostet 5.050 Euro, für das Modell mit weißem Zifferblatt und roségoldfarbenen Indexen müssen 200 Euro mehr bezahlt werden. sz

Wristshot der TAG Heuer Carrera Chronograph am Edelstahlband mit schwarzem Zifferblatt
TAG Heuer: Carrera Chronograph mit weißem Zifferblatt und roségoldfarbenen Indexen am Alligatorlederband

[13602]

Produkt: Download: Rolex GMT-Master II ‘Batman’ im Test
Download: Rolex GMT-Master II ‘Batman’ im Test
Beliebteste Uhren-Neuheit 2019: Die Chronos-Redaktion testet eines der ersten ausgelieferten Exemplare der Rolex GMT-Master II mit blau-schwarzer 'Batman'-Lünette.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren