TAG Heuer: Connected Modular 41

Die Smartwatch in kleinerem Gehäuse

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 6. Februar 2018

Schon zur Lancierung der Connected Modular 45 stellte TAG Heuer eine kleine Version in Aussicht. Nun hält die Schweizer Manufaktur Wort und präsentiert die Connected Modular 41. Die neue Smartwatch ist aber nicht nur um vier Millimeter verkleinert worden, auch bei der Technik wurde Hand angelegt.

TAG Heuer: Connected Modular 41 (ab 1.100 Euro)
TAG Heuer: Connected Modular 41 (ab 1.100 Euro)

So verfügt die Connected nun mit acht GB über doppelte Speicherkapazität und auch der RAM-Speicher wurde von 512 MB auf einen Gigabyte verbessert. Ein Display mit optimierter Helligkeit und Auflösung soll die Nutzungsbedingungen zusätzlich steigern. Trotz der kleineren Maße gibt es funktional keine Einbußen. Die Connected Modular 41 bietet eine Wasserdichtheit von fünf Bar, verfügt über GPS und hat einen NFC-Sensor für kontaktloses Bezahlen. Die Smartwatch arbeitet mit dem Betriebssystem Android Wear und ist kompatibel mit Smartphones mit Android 4.4 oder höher oder iOS 9 und neuer.

Neue Farben: Die TAG Heuer Connected Modular 41 gibt es auch mit einem pinkfarbenen Lederband. Preis: 1.150 Euro
Neue Farben: Die TAG Heuer Connected Modular 41 gibt es auch mit einem pinkfarbenen Lederband. Preis: 1.150 Euro

Im Übrigen bleibt TAG Heuer bei seinem innovativen Modular-System. Der Korpus der Connected 41 kann gegen ein mechanisches Modul ausgewechselt werden. Dieses arbeitet mit dem Automatikkaliber 2824 der Eta, das bei TAG Heuer Kaliber 5 heißt. Es bringt die Zeit über drei Zeiger sowie ein Datum zur Anzeige. Wie bei der großen Version kann der Kunde auch beim neuen Modell aus diversen Armbändern, Bandanstößen und Lünettenfarben auswählen. Die Preise liegen je nach Ausstattung zwischen 1.100 Euro und 2.650 Euro. mg

Was der Unterschied zwischen Connected Watches und Smartwatches ist, erfahren Sie im Webinar „Ask the Expert: Smartwatch – das Smartphone am Handgelenk”

Melissa Gößling, Redakteurin UHREN-MAGAZIN und Expertin zum Thema Smartwatch, gibt am 28.02. einen Überblick über die verschiedenen Typen von Smartwatches. Am Ende des Webinars haben Sie die Möglichkeit, Fragen an die Smartwatch-Expertin zu stellen.

So melden Sie sich für das Webinar an

Das Webinar findet am 28. Februar 2018 von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr statt. Über diesen Link können Sie sich kostenfrei für das Webinar anmelden, indem Sie Ihre Mailadresse eintragen. Wichtig: Danach erhalten Sie eine Mail vom Watchtime.net-Shop. Bitte klicken Sie darin auf den Link “Download starten”, um sich ein PDF mit dem Zugang zum Webinar herunterzuladen. Im PDF finden Sie einen weiteren Link, über welchen Sie sich bitte als Teilnehmer registrieren. Erst dann erhalten Sie eine Mail vom Ebner Verlag mit dem Link, über welchen Sie sich am 28. Februar in den Onlinevortrag einklinken können.

Möchten Sie mehr über Smartwatches erfahren? Dann melden Sie sich gleich hier an und sichern Sie sich Ihren Platz im Webinar!

[4053]

Maurice Lacroix Aikon zu gewinnen

Die Uhren der Aikon-Linie von Maurice Lacroix erkennt man am Streifendekor des Zifferblatts und den sechs Doppelspangen auf der Lünette. Beides zeichnet auch die Aikon Gents 42 mm aus. Mit blauem Zifferblatt und Edelstahlband gehört sie zu den sportlicheren Vertreterinnen der Kollektion. Ihr Edelstahlgehäuse ist mit entspiegeltem … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']