Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC

Stabindexe und römische Ziffern zieren das Gesicht der Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC von Tissot. Sie sind von einer Clous-de-Paris-Guillochierung umgeben. Dazu kommen ein Datum bei sechs Uhr und eine Minuterie im Inneren des Zifferblatts.

Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Edelstahlband, schwarzes Zifferblatt
Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Edelstahlband, schwarzes Zifferblatt

Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Edelstahlband, silberfarbenes Zifferblatt
Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Edelstahlband, silberfarbenes Zifferblatt

Die Dreizeigeruhr von Tissot ist ein COSC-zertifizierter Chronometer und verfügt dank dem Automatikwerk Eta C07.111 über 80 Stunden Gangreserve. Das Werk sitzt in einem 42-Millimeter-Gehäuse aus Edelstahl.

Anzeige

Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, rosegoldfarbene PVD-Beschichtung, Lederband
Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, rosegoldfarbene PVD-Beschichtung, Lederband

Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Bicolor-Variante mit gelbgoldfarbener PVD-Beschichtung, Edelstahlband
Tissot: Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC, Bicolor-Variante mit gelbgoldfarbener PVD-Beschichtung, Edelstahlband

Die Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC ist in drei Varianten verfügbar: Für 995 Euro erhält der Träger die Uhr mit Edelstahlarmband und weißem oder silberfarbenem Zifferblatt, 1.060 Euro kostet das Modell mit einer roségoldfarbenen PVD-Beschichtung auf dem Gehäuse und Lederband. Außerdem gibt es eine Bicolor-Variante mit gelbgoldfarbener PVD-Beschichtung für 1.115 Euro. Die Tissot Chemin des Tourelles Powermatic 80 Gent COSC ist das Schwestermodell zu einem Chronographen, der auf der Baselworld 2015 vorgestellt wurde. sk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren