Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Tissot: Heritage 1973

Limitierter Motorsport-Chronograph im Retro-Look

Tissots innige Verbundenheit mit dem Motorsport findet Ausdruck in diesem formschönen Automatik-Chronographen. Die Tissot Heritage 1973 orientiert sich am Vorbild der Tissot Navigator aus den frühen 1970er-Jahren.

Motorsport-Feeling vermittelt die Heritage 1973 von Tissot
Motorsport-Feeling vermittelt die Heritage 1973 von Tissot

Die Schweizer Traditionsmarke schloss damals eine Partnerschaft mit dem Rennsportteam Alpine ab. Das 43 Millimeter große, kissenförmige Edelstahlgehäuse umrahmt das Zifferblatt in Silbergrau mit mattschwarzen Zählern und Tachymeterskala auf dem Rehaut. Darüber wölbt sich ein Saphirglas in “Boxform”, ebenfalls ein stilistisches Merkmal jener Ära. Ein leistungsstarker Motor, das Eta-Valjoux 7753, rundet den souveränen Auftritt ab. Die auf 1.973 Exemplare limitierte Uhr kostet 1.999 Euro. sz

Anzeige

Tissot: Heritage 1973
Tissot: Heritage 1973

[8351]

Produkt: Download: Oris Chronoris Date im Test
Download: Oris Chronoris Date im Test
Die Retro-Rennsportuhr Chronoris ist zurück. Doch Oris nimmt ihr die Chronographenfunktion. Vor- oder Nachteil? Dies und noch mehr erfahren Sie im Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren