Tissot: PRS 516 Automatic Gent

Die von Tissot vor über 50 Jahren erstmals lancierte PRS 516 Automatic Gent fährt auch 2016 in die Startbox. Dabei kommen robuste Materialien aus der Welt des Motorsports zum Einsatz, wie die Keramik für die Lünette. Sie umrahmt das Zifferblatt, das neben der Uhrzeit den Wochentag und das Datum dargestellt.

Tissot: PRS 516 Automatic Gent mit Metallband
Tissot: PRS 516 Automatic Gent mit Metallband

Tissot: PRS 516 Automatic Gent mit Lederband
Tissot: PRS 516 Automatic Gent mit Lederband

Als mechanischer Motor gibt im 42 Millimeter großen und bis zu einem Druck von zehn Bar (100 Meter) wasserdichten Edelstahlgehäuse das Automatikwerk Eta C07.111 mit einer Gangreserve von 80 Stunden den Antrieb. Durch den Glasboden ist es zu sehen. Die Uhr ist am Metallband für 890 Euro erhältlich, am Lederband für 830 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren