Tissot: PRS 516 Quartz Chronograph

Die beiden Neuzugänge in der Kollektion T-Sport von Tissot verstehen sich als moderne Interpretation der legendären Tissot PR 516 aus den 1960er-Jahren. Wie das Vorbild sind sie ganz im Zeichen des Motorsports gestaltet. So trägt ein Modell eine Lünette aus Karbonfasern, welche ein Zifferblatt aus demselben Material umrahmt.

Tissot: PRS 516 Quartz Chronograph mit Kautschukband
Tissot: PRS 516 Quartz Chronograph mit Kautschukband

Die zweite Version ist mit einer Keramiklünette ausgestattet. Hier findet sich das für die Linie charakteristische horizontale Streifendekor auf dem Zifferblatt wieder. Als Motor gibt in den beiden – bis zu einem Druck von zehn Bar wasserdichten Chronographen – ein Quarzwerk Eta G10.212 den Takt. 

Anzeige

Tissot: PRS 516 Quartz Chronograph mit Metallband
Tissot: PRS 516 Quartz Chronograph mit Metallband

Die PRS 516 ist erhältlich in Edelstahl mit schwarzer PVD-Beschichtung, blauen Chronographenzeigern und Elementen der Drücker für 660 Euro sowie in Edelstahl mit gelben Akzenten für 690 Euro.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren