Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Tutima: Grand Flieger Airport in Blau und Grün

Neue Farben für Dreizeigermodell und Chronograph

Ein Verlaufszifferblatt in den Trendfarben Blau oder Grün tragen die neuen Modelle der Grand Flieger Airport. Tutima bringt sowohl die Dreizeigeruhr als auch den Chronographen der Fliegeruhrenlinie in diesen neuen Varianten.

Tutima: Grand Flieger Airport mit blauem Dégradé-Zifferblatt
Tutima: Grand Flieger Airport mit blauem Dégradé-Zifferblatt

Beide Ausführungen der Grand Flieger Airport besitzen ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 43 Millimetern und eine Keramiklünette. Bis zu einem Druck von 20 Bar bleiben die Fliegeruhren wasserdicht. Für gute Ablesbarkeit bei Nacht sorgen die mit Superluminova beschichteten Indexe und Zeiger.

Anzeige

Sowohl das Dégradé-Zifferblatt der Dreizeigeruhr als auch jenes des Chronographen öffnet sich bei drei Uhr für eine Wochentags- sowie eine Datumsanzeige. Für die Funktionen verantwortlich zeichnet sich bei der klassischen Ausführung der Grand Flieger Airport das Automatikkaliber Eta 2836. In dieser Ausführung kostet die Sportuhr am Nylonband 1.900 Euro.

Tutima: Grand Flieger Airport Chronograph mit grünem Dégradé-Zifferblatt
Tutima: Grand Flieger Airport Chronograph mit grünem Dégradé-Zifferblatt

Der Chronograph besitzt zusätzlich bei zwölf und sechs Uhr Totalisatoren für die Stoppfunktion. Bei der Neun befindet sich eine kleine Sekunde. Dem Stopper liefert das Automatikkaliber Eta-Valjoux 7750 die Energie. Auch der Flieger-Chronograph wird am Textilband getragen und kostet 3.300 Euro. ne

Tutima: Grand Flieger Airport mit Dégradé-Zifferblatt in Grün
Tutima: Grand Flieger Airport Chronograph mit blauem Dégradé-Zifferblatt (3.300 Euro)

[12104]

Seiko: Prospex Land Automatik
Seiko: Die neuen Uhren 2021
Seiko ist berühmt für seine bahnbrechenden Uhrendesigns und bietet eine große Auswahl an Armbanduhren für Männer und Frauen. Die Geschichte von Seiko begann 1881 als der 21-jährige Unternehmer Kintaro Hattori im Zentrum Tokios ein Geschäft eröffnete, in dem er Armband- und Wanduhren reparierte und verkaufte. Anzeige Heute, nach über 140 Jahren Innovation, widmet sich die...

Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren