U-Boat: Flightdeck Elementium

Experimentell

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 14. Oktober 2013
Markant: Auch das Lederband trägt feine Risse auf seiner Oberfläche.
Markant: Auch das Lederband trägt feine Risse auf seiner Oberfläche.

Die italienische Uhrenmarke U-Boat probiert mit ihren Kreationen gerne auch ungewöhnliche Materialien aus und testet deren Gestaltungsmöglichkeiten. Die Elementium als Ergänzung der Flightdeck-Kollektion hat kunstvoll eingearbeitete Risse in ihrem 50 Millimeter großen Silbergehäuse. Jeder Riss ist angefüllt mit braunen und schwarzen Diamanten.

In dem Gehäuse sitzt das Automatikkaliber ETA/Valjoux 7750. Das schlicht gestaltete Zifferblatt aus Kohlefaser soll mit seiner Aufteilung der Anzeigen an Bordinstrumente eines Kampfjets erinnern und trägt neben den aus der Mitte laufenden Minuten und Stunden und der Kleinen Sekunde bei drei Uhr auch einen Chronographen. Er stoppt mit dem Drücker bei der Zehn. Das Datum sitzt in einem kleinen Fenster bei neun Uhr. Die Flightdeck Elementium kostet 15.000 Euro. mg

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32806 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']