UHREN-MAGAZIN hält technische Laudatio auf Omega Globemaster

Martina Richter spricht in Omega-Boutiquen über die Uhr mit dem höchstem Magnetfeldschutz

 Redaktion
von Redaktion
am 7. März 2016

In mehreren Boutique-Events stellt die Schweizer Marke Omega zurzeit ihre neue Globemaster-Kollektion vor. Dabei handelt es sich um sogenannte „Co-Axial Master Chronometer“. Das sind Zeitmesser mit einem einzigartigen Magnetfeldschutz von mehr als 15.000 Gauß, den sich Omega seit neuestem durch ein spezielles Zertifikat des Schweizer Instituts für Metrologie (METAS) attestieren lässt.

v.l.n.r. Jens Rempp, Brandmanager Omega und Geschäftsführer Swatch Group Deutschland; Julian Lichtsteiner, Area Sales und International Training Manager; Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN und Tim Neugebauer, Omega Boutique Manager München
v.l.n.r. Jens Rempp, Brandmanager Omega und Geschäftsführer Swatch Group Deutschland; Julian Lichtsteiner, Area Sales und International Training Manager; Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN und Tim Neugebauer, Omega Boutique Manager München
[Foto: Patrick Meroth]

Bereits zuvor führte das UHREN-MAGAZIN einen spektakulären Test mit einer vollkommen antimagnetischen Omega-Uhr – damals allerdings noch ohne METAS-Zertifikat – durch. Die Omega Seamaster Aqua Terra war dabei in einem der modernsten Magnetresonanztomographen (MRT) einem Magnetfeld von sage und schreibe 30.000 Gauß ausgesetzt. Sie bestand den Test mit Bravur und rang anwesenden Ärzten und Spezialisten höchsten Respekt ab. Den Test können Sie hier noch einmal nachlesen.

Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN, hält technische Laudatio auf die neue Omega Globemaster in der Omega Boutique in München
Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin UHREN-MAGAZIN, hält technische Laudatio auf die neue Omega Globemaster
[Foto: Patrick Meroth]

Die geladenen Gäste erfahren von Expertin Martina Richter Wichtiges zum Thema Magnetismus und mechanische Uhr
Die geladenen Gäste erfahren von Expertin Martina Richter Wichtiges zum Thema Magnetismus und mechanische Uhr
[Foto: Patrick Meroth]

Während der Boutique-Events berichtet die stellvertretende Chefredakteurin Martina Richter, unter deren Regie die Tests bereits im Jahr 2014 im Bundeswehrzentralkrankenhaus Koblenz durchgeführt wurden, aber nicht nur über die beeindruckende Ergebnisse. Sie stellt die Entwicklungsleistungen von Omega über Jahre auch in den Gesamtzusammenhang zeitgenössischer Uhrmacherei. Denn sie gleichen nicht nur innerhalb der zur Swatch Group gehörenden Marke Omega einer kleinen Revolution, sondern eröffnen eine neue Ära und damit völlig neue Perspektiven für die gesamte Uhrenindustrie.

Während der Boutique-Events kann die neue Omega Globemaster gleich in Augenschein genommen werden
Während der Boutique-Events kann die neue Omega Globemaster gleich in Augenschein genommen werden
[Foto: Patrick Meroth]

Nachdem Martina Richter bereits in Hamburg und München ihre technische Laudatio hielt, ist sie noch einmal am 08.03.2016 in der Frankfurter Boutique von Omega als Expertin gefragt.

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']