Ulysse Nardin: Classico Luna

Elegante Mondphasenuhr

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 9. September 2012
Elegante Mondphasenuhr von Ulysse Nardin: die Classico Luna
Elegante Mondphasenuhr von Ulysse Nardin: die Classico Luna

Vielleicht ist es ein Omen, dass der Mond im Deutschen männlich und in anderen Sprachen weiblich ist. Denn die neue Mondphasenuhr Classico Luna könnte selbst in den hier abgebildeten Versionen, die Ulysse Nardin Männern ans Herz legt, ohne Weiteres von Damen getragen werden. Das Gehäuse misst zwar 40 Millimeter, aber die Zifferblattgestaltung und vor allem der Stundenzeiger mit sternförmigem Leuchtmassefeld in der Spitze haben durchaus etwas Zartes, Verspieltes, Feminines. Die Männer dürften allerdings von der zugrunde liegende Mechanik begeistert sein: Es verändert sich nicht nur die Form der Mondsichel im Innern des runden Fensters, sondern das Fenster selbst bewegt sich auch noch um das Zifferblattzentrum – ähnlich der Rotationsbewegung des Mondes um die Erde. Realisiert wurde die Anzeige von Dr. Ludwig Oechslin, der bereits seit den achtziger Jahren astronomische und andere Komplikationen für Ulysse Nardin kreiert. Die Classica Luna kostet in Stahl 7.300 und in Roségold 16.500 Euro. Des Weiteren sind tatsächliche Damenversionen in 35-Millimeter-Gehäusen mit und ohne Diamanten erhältlich. ak

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Premium-Modelle aus
unserer Uhren-Datenbank

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche