Ulysse Nardin: Die Uhr zum Werk

Der neue Marine Chronometer von Ulysse Nardin
Der neue Marine Chronometer von Ulysse Nardin

Die Schweizer Uhrenhersteller Ulysse Nardin liefert uns nun die Uhr zum bereits im letzten Jahr vorgestellten Werk. Das Manufakturkaliber UN-118 wird im neuen 45 Millimeter grossen Marine Chronometer verbaut, mit Gangreserveranzeige bei zwölf Uhr, Damtumsanzeige und kleiner Sekunde bei der Sechs. Besonderheit des Kalibers ist die Diamonsil-Hemmung: Diamonsil verbindet Silizium mit synthetischem Diamant zu einem leichten aber zugleich harten Werkstoff, der eine hohe Reibungsresistenz aufweist. Ebenfalls verbaut Ulysse Nardin im neuen Kaliber die patentierte Unruh mit Silizium-Spirale. Der chronometerzertifizierte Zeitmesser hält Drücken bis 20 Bar stand. Die abgebildete Edelstahlversion mit Alligatorlederband kostet 9.200 Euro und ist spätestens ab Mai lieferbar.

Das könnte Sie auch interessieren