Ulysse Nardin: Executive Skeleton Tourbillon

Skelettuhr erlaubt Blick auf Tourbillon-Manufakturkaliber

Nadja Ehrlich
von Nadja Ehrlich
am 21. September 2016

Mit skelettiertem Zifferblatt zeigt sich das Executive Skeleton Tourbillon von Ulysse Nardin. Das Manufakturkaliber UN-171 mit seinem Tourbillon sieht der Träger vollständig durch das Saphirglas auf der Vorder- und Rückseite der Uhr. Das ebenfalls stark skelettierte Werk wird ausschließlich von Hand aufgezogen und besitzt eine Gangreserve von 170 Stunden. Sein modernes Design erhält der Zeitmesser durch die für alle seine Elemente verwendeten Schwarz- und Grautöne und die auffällige rechteckige Brücke in der Mitte des Kalibers.

Ulysse Nardin: Executive Skeleton Tourbillon
Ulysse Nardin: Executive Skeleton Tourbillon

Ebenfalls modern sind die für das 45-Millimeter-Gehäuse verwendeten Materialien: Titan und Keramik. Diese machen die Skelettuhr besonders leicht, sie wiegt 83,50 Gramm. Das Executive Skeleton Tourbillon weist aber auch die typischen Elemente der Executive-Kollektion, wie die großen römischen Ziffern und die schwertförmigen Zeiger, auf. An einem schwarzen Lederband mit Karbon-Struktur und Keramik-Faltschließe kostet das Modell 38.000 Euro. ne

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']