Ulysse Nardin: Marine Torpilleur Military | SIHH 2018

Limitierter Chronometer in der Marine-Kollektion

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 12. Dezember 2017

Schon immer gehörten Marinechronometer zur Geschichte der Uhrenmarke Ulysse Nardin. Nach der bereits Mitte des Jahres vorgestellten Marine Torpilleur erweitert die Manufaktur nun ihre Marine-Kollektion um die neue Marine Torpilleur Military, die an die ursprünglichen Marine-Taschenchronometer erinnert. Das Uhrenmodell zeigt sich in einem 44 Millimeter großen sandgestrahlten Edelstahlgehäuse.

Ulysse Nardin: Marine Torpilleur Military mit hellem Zifferblatt
Ulysse Nardin: Marine Torpilleur Military mit hellem Zifferblatt

Während die Marine Torpilleur römische Ziffern sowie eine Gangreserve- und Datumsanzeige besitzt, zeigt sich die Military-Version mit arabischen Ziffern und verzichtet auf die genannten Anzeigen. Bei der kleinen Sekunde bei sechs Uhr ist die Seriennummer (1 bis 300) in Rot untergebracht, die auf die Limitierung verweist. Unterhalb der Limitierungszahl stehen die Initialen C.W., die für „Chronometer Watch“ stehen und auf ein Chronometerzertifikat der COSC hinweisen. Im Innern der Marine Torpilleur Military kommt ebenfalls das eigene Automatikkaliber UN-118 mit Diamonsil-Hemmung und Spiralfeder aus Silizium zum Einsatz. Diamonsil ist eine Verbindung von Silizium und synthetischem Diamant an der Oberfläche, was eine Schmierung überflüssig macht.

Ulysse Nardin: Marine Torpilleur Military mit schwarzem Zifferblatt
Auf der Gehäuserückseite der Marine Torpilleur Military von Ulysse Nardin befindet sich die Gravur eines Torpilleurs

Zwei Versionen sind von der Marine Tourpilleur Military erhältlich: eine mit cremefarbenem Zifferblatt und braunem Lederband und eine mit schwarzem Zifferblatt und orangefarbenen Ziffern. Letztere wird am schwarzen Lederband mit farblich passenden Kontrastnähten getragen. Die Gehäuserückseite ziert die Gravur eines Torpilleurs, eines Torpedoboots das von 1880 bis 1945 in der Kriegsmarine zum Einsatz kam. Wer eines der 300 Exemplare sein Eigen nennen möchte, muss 7.900 Euro bereithalten. ks

[3187]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']