Ulysse Nardin: Monaco-Uhr

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 21. September 2010
Sonder-Uhrenmodell zur Monaco Yacht Show 2010: die Monaco 2010 Marine Diver von Ulysse Nardin
Sonder-Uhrenmodell zur Monaco Yacht Show 2010: die Monaco 2010 Marine Diver von Ulysse Nardin

Zum 20-jährigen Bestehen der Monaco Yacht Show präsentiert die Uhrenmarke Ulysse Nardin als Sponsor ein auf 100 Exemplare limitiertes Sondermodell. Die Monaco 2010 ist die jüngste Ergänzung der Marine Diver Kollektion. Das 46 Millimeter große Edelstahlgehäuse wurde in einem speziellen Verfahren mit mattschwarzem Kautschuk beschichtet. Maritimen Flair erhält die Uhr durch das Wellenmuster auf Armband und Zifferblatt. Die Indexe, skelettierten Zeiger und Anzeigen für Gangreserve und kleine Sekunde sind teilweise in Blau gehalten und komplettieren so diesen Look. Im Innern des sportlichen Zeitmessers tickt das Automatikkaliber UN-26 – ein modifiziertes ETA 2892, das um eine Gangreserve und eine kleine Sekunde erweitert wurde. Durch die Druckfestigkeit bis 20 bar und eine einseitig drehbare Tauchlünette kann die Monaco 2010 auch unter Wasser benutzt werden. Getragen wird die 7.300 Euro teure Uhr am Kautschukband, das mit Keramik-Elementen verstärkt ist. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33793 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche